logo

Kleine Narben, Falten und Pigmentstörungen können insbesondere im Gesicht stören. Hier lässt sich mit verschiedenen Methoden eine Verbesserung des Hautbildes erreichen.

Wurde früher das Hauptaugenmerk auf die Behandlung von Fältchen und Falten gelegt, wird heute dem Hautbild im allgemeinem eine größere Aufmerksamkeut zuteil. Kleine Pigmentflecken, erweiterte Gefäße und eine Elastizitätsabnahme der Haut sind natürliche Anzeichen des Alterungsprozesses der Haut. Unter Berücksichtigung Ihres Hautbefundes, dem zu erzielendem Behandlungsergebnis und der maximal möglichen Ausfallzeit beraten wir Sie bezüglich der verschiedenen zur Verfügung stehenden Methoden.


Peeling/ -Fruchtsäure -Salicylsäure -TCA

Zur Texturverbesserung der Haut bietet sich als schonendes Verfahren ein Peeling mit verschiedenen Substanzen an. Wir bieten Salicylsäure-Peelings, Fruchtsäure-Peelings und TCA-Peelings (Trichloressigsäure) sowie kombinierte Verfahren an. Die Beratung, welches Verfahren für Sie das optimale ist …

Microneedling

Microneedling ist ein schonendes, nicht-abtragendes Verfahren zur Korrektur und Verbesserung von Narben, zur Glättung und Regulierung von Falten und Pigmentstörungen im Gesicht. Weitere Einsatzmöglichkeiten gibt es bei der Behandlung von Cellulite oder Dehnungsstreifen. Feinste Micronadeln sind auf …

Plättchenreiches Plasma (PRP)

Hierbei handelt es sich um eine absolut natürliche Form des Skinboostings und der Haarwachstumsverbesserung. Plasmalifting ist sehr risikoarm, da keine allergische Reaktion oder Unverträglichkeiten entstehen können, denn es wird hierfür Ihr eigens Blutplasma gewonnen. Bereits ab Anfang 30 machen …

Fraktionierter Laser (Erbium-Laser)

Bei dieser Methode zur Hautverjüngung und Strukturverbesserung der Haut werden fraktionierte (viele einzelne) Laserimpulse abgegeben, die die Haut perforieren und durch winzige Löcher in die Tiefe dringen. Die Eindringtiefe ist variabel von der Epidermis bis zur tiefen Dermis einstellbar, je …

Plasmatherapie PlexR®

Durch Sublimation (Übergang vom festen in den gastförmigen Aggregatzustand) können durch die Freisetzung von ionisierenden Partikeln zum einen schonend Gewebe abgetragen und zum anderen Wundheilungsprozesse beschleunigt werden. Die erzeugten Plasmapartikel werden ähnlich einem Mikromesser …